345 Tage buchkauffrei – Was wurde eigentlich aus… dem Pfau? (Hörbuch 17)

Ein Buch zu lesen – oder zu hören, – das gerade überall beworben wird, ist immer ein Risiko, da kann man behaupten, was man will. Man fällt so leicht auf einen Hype herein, und ist am Ende enttäuscht. So erging … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – Ein Roman, der berührt (Buch 41)

„Bilder deiner großen Liebe“ von Wolfgang Herrndorf habe ich in Leipzig entdeckt, und ich wusste sofort, dass ich es haben musste. Ein Romanfragment. Das Buch, das Wolfgang Herrndorf selbst nicht mehr beenden durfte. Der Roman, für den er sich wünschte, … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – Traue niemandem, auch nicht dir selbst! (Buch 39) 

  Gillian Flynn hat etwas Neues veröffentlicht, und das hat mich natürlich sofort angefixt, denn ihre ersten drei Romane habe ich alle gelesen und fand sie wirklich gut. Als ich also von „The Grownup“ hörte, setzte bei mir der Muss-Ich-Haben-Reflex ein, … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – Wales meets Pippi Langstrumpf (Buch 36) 

  Ich wusste von Anfang an, dass ich mir in Leipzig ein Königskinderbuch kaufen würde – ich komme an diesen schönen Büchern einfach nicht vorbei, und auch inhaltlich bin ich noch nie mit einem auf die Nase gefallen. Das schöne Cover … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – Lerne, ein fremdes Land zu lieben (Buch 30)

Mal ganz ehrlich, woran denkt ihr zuerst, wenn ihr an den Iran denkt? Ich denke an verschleierte Frauen, ein Regime, das unberechenbar, ungerecht und beängstigend ist. Ich denke an Terror und an Angst. Das wäre tatsächlich meine Antwort gewesen, wenn … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – In Lieblingsbücher springen (Buch 23)

  „Also, dass Sie das nicht kennen…“ Immer wieder schütteln meine kleinen Lieblingsleserinnen den Kopf. Sie können es nicht fassen. Frau Seitengeraschel, das kann doch nicht sein! Also nee. Auf nichts ist mehr Verlass. Aber Frau Seitengeraschel schüttelt auch den Kopf, … Weiterlesen

345 Tage buchkauffrei – Von anderen Projekten und einem Hilferuf (Tag 93)

Der Januar ist auch in diesem Jahr wieder turbulent und wuselig. Ich komme wenig zum Lesen selbst, bin aber voller Vorfreude auf verschiedene Dinge rund ums Thema Lesen. Zunächst freue ich mich sehr auf die Leipziger Buchmesse und das Projektpäuschen, … Weiterlesen